• FAQ
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •   KOSTENFREI  00800 800 800 50
  • flag at
  • flag de

Basische Nahrung

wähle eine Kategorie:

Basenbildendes Gemüse
  • Algen (Nori, Wakame, Hijiki, Chlorella, Spirulina)
  • Artischocken
  • Auberginen
  • Austernpilz
  • Bleichsellerie (Staudensellerie)
  • Blumenkohl
  • Bohnen, grün
  • Brokkoli
  • Chicoree
  • Chinakohl
  • Erbsen, frisch
  • Fenchel
  • Frühlingszwiebeln
  • Grünkohl
  • Gurken
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Knoblauch
  • Kohlrabi
  • Kürbisarten
  • Lauch (Porree)
  • Mangold
  • Navetten (weisse Rübchen)
  • Okraschoten
  • Paprika
  • Pastinaken
  • Petersilienwurzel
  • Radieschen
  • Rettich (weiss, schwarz)
  • Romanesco (Blumenkohlart)
  • Rosenkohl
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Schalotten
  • Schwarzwurzel
  • Spargel
  • Spitzkohl (Zuckerhut)
  • Süsskartoffeln
  • Tomate (roh)
  • Weisskohl
  • Wirsing
  • Steinpilze
  • Zucchini
  • Zwiebeln
Basenbildendes Obst
Basische Kräuter und basische Salate
Basische Sprossen und basische Keime
Basische Nüsse und basische Samen

Hinweis

Alle anderen Nüsse/Samen/Ölsaaten gehören zu den guten Säurebildnern. Ihr Säurepotential kann durch Einweichen über Nacht, also kurzes Ankeimen noch weiter vermindert werden.